Der Preis für Ideen, die zu gut für die Schublade sind.

Ideen sind die Funken, die entstehen, wenn sich kluge Köpfe gegenseitig befeuern. In der Schublade haben Ideen keine Chance, die Fantasie zu beflügeln, Menschen zu begeistern und die Welt ein Stück weit zu verbessern.

Sie haben Fragen zum Ablauf und zu den Teilnahmebedingungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter: mia@motan-nospam.com

Wir setzen auf den Erfolg dieser Ideen.

Der motan innovation award wurde ins Leben gerufen, um Ideen kreisen und wirken zu lassen. Denn nur dann können aus Ideen marktreife Innovationen für die Kunststoffbranche werden. „mia“ wird von der motan holding alle zwei Jahre ausgeschrieben.

„mia“ – der Preis

Die fliegende Schwalbe steht für den Höhenflug der Gedanken, für Überblick und Weitsicht, sie steht auch für die Erschließung neuer Perspektiven und die Erweiterung des Horizonts. Wir schaffen die Voraussetzungen für ein dauerhaftes Innovationsklima. Wirken Sie daran mit.

Alle Fakten auf einen Blick:

  • PREISGELD  –  20.000,– Euro / Über die Verteilung des Preisgelds unter den Finalisten entscheidet die Jury. Die Versteuerung des Preisgeldes obliegt den Teilnehmern (Gewinnern)
  • PREISVERLEIHUNG  –  Herbst 2018 auf der FAKUMA in Friedrichshafen.
  • BEWERBUNGSFRIST  –  31.12.2017
  • NOMINIERUNG  –  31.03.2018 / Nominierung der fünf besten Innovationen.
  • PRÄSENTATION  –  Sommer 2018 / Die fünf Nominierten erhalten die Möglichkeit, ihre Ideen der Jury persönlich zu präsentieren.
  • JURY  –  Setzt sich zusammen aus Vertretern der motan Gruppe und berufenen Experten von Hochschulen oder Instituten im Bereich der Kunststoff-Forschung.
  • TEILNEHMER  –  Teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter der motan Gruppe, Einzelpersonen und/oder Projektgruppen aus Unternehmen der Kunststoff herstellenden oder verarbeitenden Industrie, Studenten sowie alle, die sich für Kunststoff und seine Anwendungsmöglichkeiten interessieren.
  • KOSTEN  –  Anreise und Unterbringung zu den Präsentationen und zur Preisverleihung übernimmt die motan holding.