Beschleierung

Beschleierung

Bei der Verarbeitung von technischen Kunststoffen in kleinen Mengen ist die effiziente und optimale Vortrocknung des Materials entscheidend für eine einwandfreie Produktqualität. Kunststoffgranulate werden immer vom Hersteller vorgetrocknet, verpackt und angeliefert. Durch das Öffnen der 25 kg Säcke oder der Oktabins wird feuchte Umgebungsluft wieder vom Rohmaterial aufgenommen. motan’s Beschleierungsmodule sind hierfür die optimale und kosteneffiziente Lösung.

Weitere Produktinformationen
Beschleierung
Beschleierungsgerät BU 0,6 & BU 3
Beschleierungsbehälter BB 60
Beschleierungsabdeckung BO 1500
Beschleierung Spart Energie, da erneutes Trocknen verhindert wird.

Es wird betriebsseitig vorhandene Druckluft verwendet, die auf atmosphärischen Druck entspannt wird. Dadurch entsteht trockene Luft mit einem sehr niedrigen Taupunkt, die das Granulat „beschleiert“ und trocken hält. Dies erhöht die Produktionssicherheit und aufgrund der geringen Druckluftmenge wird Energie eingespart, da das Rohmaterial im Normalfall nicht erneut getrocknet werden muss.

Beschleierungsgerät BU 0,6 & BU 3 Einfach, zuverlässig und bedienerfreundlich.

Die Trockenluft- Beschleierungsgeräte sind in zwei Größen erhältlich: BU 0,6 und BU 3. Diese generieren jeweils bis zu 0,6m³ oder 3m³ Trockenluft pro Stunde. Die Steuerungsbox, welche die Druckluft reguliert ist kompakt und einfach zu installieren bzw. anzubringen. Es wurde konzipiert um entweder an der Wand oder direkt am Behälter angebracht zu werden und ist sehr bedienerfreundlich. Somit haben Sie alle Funktionen, die Sie wirklich benötigen, und das ohne eine komplizierte Steuerung.

Beschleierungsbehälter BB 60 Verhindert Materialverlust und Wiederaufnahme von Feuchtigkeit

Der BB 60 Beschleierungsbehälter besteht aus zwei Komponenten: Dem BB 0,6 und dem Tagesbehälter DB 60.

Der Edelstahlbehälter (60 Liter) ist auf einem mobilen Rahmen montiert und ist mit einem Sichtfenster und Absaugkasten ausgestattet. Die Beschleierung hält das Material einige Tage trocken. Dies erhöht die Produktionssicherheit und aufgrund der geringen Druckluftmenge wird Energie eingespart. Da kein Material mehr aus offenen Säcken verschüttet werden kann, bleibt der Arbeitsbereich sauber und somit auch sicherer.

Beschleierungsabdeckung BO 1500 Trockenes und kontaminationsfreies Material erhöht Ihre Prozess-Sicherheit.

Die BO 1500 Beschleierungsabdeckung besteht aus zwei Komponenten: Dem Beschleierungsgerät BU 3 und der Oktabinabdeckung OC 1500. Der robuste und transparente Deckel aus Polycarbonat bedeckt den Oktabinbehälter. Durch die gekanteten Laschen zentriert sich der Deckel auf dem Oktabin und verhindert damit effektiv ein Verrutschen. Im Deckel integriert sind zwei automatisch schließende Saugrohröffnungen sowie Griffe für einfaches Handling.
Feuchtigkeitsempfindliche Materialien wie zum Beispiel Polyamid werden nach dem Öffnen der Schutzfolie des Oktabins effektiv vor Befeuchtung durch die Umgebungsluft geschützt. Sie haben zudem eine höhere Prozess-Sicherheit, da das versehentliche Verunreinigen des Rohmaterials durch Staub oder sonstige Kleinteile durch den Deckel verhindert wird.

Weitere Lagerungsbehälter