LUXOR S
CloseBeliebig erweiterbar
Keine Produktredundanz – ändern sich ihre Produktionsanforderungen, so können sie auch ihre Trocknungsanlage ändern.
CloseDie vier Trocknungsparameter
Optimale Trocknungsergebnisse durch die richtige Kombination aller vier Trocknungsparameter
CloseMolekularsieb-Patronen
Groß und stationär -energiesparend, zuverlässig und garantierte Trockenluftqualität.
CloseMolekularsieb
Zuverlässig und mit einer langen Lebensdauer
CloseHeizen im Trichter
Völlig flexibel und energiesparend durch individuelle Trocknungstemperaturen
CloseTrockentrichter-Geometrie
Wichtig für richtig getrocknetes Material.
CloseGroße Reinigungstür
Einfacher Zugang und schnelle Reinigung.
CloseTrockentrichter-Konstruktion
Konzipiert für hohe Zuverlässigkeit und eine lange Nutzungsdauer
CloseModularität
Dank einer modularen kompakten Bauweise sparen Sie wertvolle Stellfläche.
CloseVollisolierter Trockentrichter
So sparen Sie Energie!
CloseLuftverteiler
Gleichförmige Verteilung der Trockenluft garantiert ihnen, dass ihr Material trocken und auf der richtigen Temperatur ist.
CloseDesign
Zuverlässige und langlebige Bauweise.
CloseLUXOR S Steuerung
Einfach, zuverlässig und problemlose Bedienung.

Trockenlufttrockner
LUXOR S

Trocknungssysteme der LUXOR S Serie arbeiten hoch effizient bei geringstem Wartungsaufwand. Die Möglichkeit, mehrere Trockentrichter an einen Trockenlufterzeuger anzuschließen, bietet unseren Kunden maximale Flexibilität und unterbrechungsfreien Produktionsablauf. So kann weiter getrocknet werden, während das Material eines anderen Trichters gewechselt wird. Dadurch geht keine wertvolle Produktionszeit verloren.
Die kompakte LUXOR S Serie besteht aus fünf Modellen mit einer Trocknungskapazität von 40 bis zu 160 m³/h. Jeder Trockenlufterzeuger kann flexibel mit verschiedengroßen Trockentrichter (von 15 bis 600 Litern) kombiniert werden.

Weitere Produktinformationen
LUXOR S: Beliebig erweiterbarBeliebig erweiterbar
LUXOR S: Die vier TrocknungsparameterDie vier Trocknungsparameter
LUXOR S: Molekularsieb-PatronenMolekularsieb-Patronen
LUXOR S: MolekularsiebMolekularsieb
LUXOR S: Heizen im TrichterHeizen im Trichter
LUXOR S: Trockentrichter-GeometrieTrockentrichter-Geometrie
LUXOR S: Große ReinigungstürGroße Reinigungstür
LUXOR S: Trockentrichter-KonstruktionTrockentrichter-Konstruktion
LUXOR S: ModularitätModularität
LUXOR S: Vollisolierter TrockentrichterVollisolierter Trockentrichter
LUXOR S: LuftverteilerLuftverteiler
LUXOR S: DesignDesign
LUXOR S: LUXOR S SteuerungLUXOR S Steuerung
LUXOR S: Beliebig erweiterbar
LUXOR S: Beliebig erweiterbar
LUXOR S: Beliebig erweiterbar
LUXOR S: Beliebig erweiterbar
Beliebig erweiterbarKeine Produktredundanz – ändern sich ihre Produktionsanforderungen, so können sie auch ihre Trocknungsanlage ändern.

Dank des modularen Baukastensystems und der breiten Produktpalette kann motan auf alle Ihre prozessbezogenen Anforderungen sehr flexibel reagieren. Unterschiedliche Größen von Trockenlufterzeugern und Trockentrichtern mit integrierter Heizung ermöglichen eine einfache Erweiterung. Ändern sich Ihre Produktionsanforderungen, so können Sie auch Ihre Trocknungsanlage ändern.

LUXOR S: Die vier Trocknungsparameter
Die vier TrocknungsparameterOptimale Trocknungsergebnisse durch die richtige Kombination aller vier Trocknungsparameter

Eine energieeffiziente Trocknung kann nur durch ein optimales Zusammenspiel der vier Trocknungsparameter erreicht werden: Trockenluft, Trocknungszeit, Trocknungstemperatur und Taupunkt.
Es wird oft behauptet, dass der niedrigste Taupunkt gleichbedeutend sei mit den besten Trocknungsergebnissen. Dies ist nicht korrekt. Die meisten hygroskopischen Materialien brauchen nur einen Taupunkt von -20°C für eine optimale Trocknung, warum also Energie verschwenden, um niedrigere Taupunkte zu erzeugen als nötig.

LUXOR S: Molekularsieb-Patronen
LUXOR S: Molekularsieb-Patronen
LUXOR S: Molekularsieb-Patronen
Molekularsieb-PatronenGroß und stationär -energiesparend, zuverlässig und garantierte Trockenluftqualität.

Jeder Trockner ist mit zwei vollisolierten, stationären Trockenmittelpatronen ausgerüstet. Ihre Vorteile sind: große Mengen an Molekularsieb. Das bedeutet lange Trocknungszyklen, seltene Regeneration und keine beweglichen Teile. Dies spart Energie, gewährleistet Zuverlässigkeit und garantiert eine konstante und stabile Trockenluftqualität.
Die Modelle MDE 40, LUXOR 50 und LUXOR 80 sind mit einem Gebläse für die Erzeugung von Trockenluft für den Prozess- und den Regenerierkreislauf ausgestattet.
Die Modelle LUXOR 120 und 160 verfügen über separate Prozess-und Regeneriergebläse.

LUXOR S: Molekularsieb
MolekularsiebZuverlässig und mit einer langen Lebensdauer

Das Molekularsieb wird beim jeder Regenerierung zuerst aufgeheizt und dann wieder abgekühlt. Das verursacht Reibung und erzeugt Staub, der die Poren für die Feuchtigkeitsaufnahme verstopft. Daher verwendet motan ausschließlich ein speziell entwickeltes Molekularsieb mit einer hohen mechanischen und chemischen Stabilität. Dies reduziert die Häufigkeit des Molekularsieb-Austausches und sichert eine optimale Trockenluftqualität.

LUXOR S: Heizen im Trichter
LUXOR S: Heizen im Trichter
Heizen im TrichterVöllig flexibel und energiesparend durch individuelle Trocknungstemperaturen

Flexible Trocknungssysteme brauchen individuelle Trocknungstemperaturen in verschiedenen Trockentrichtern. Wir bieten nur "kalte" Trockenlufterzeuger. Ein Aufheizen der Prozessluft findet direkt im Trockentrichter statt und ist individuell einstellbar. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Kein Energieverlust in der Trockenluftverrohrung vom Trockenlufterzeuger zum Trichter.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Trocknungsstation im Einklang mit Ihren Produktionsanforderungen zu erweitern: jede Trichtergröße kann hinzugefügt werden und jeder Trichter kann mit einer anderen Temperatur betrieben werden.
LUXOR S: Trockentrichter-Geometrie
Trockentrichter-GeometrieWichtig für richtig getrocknetes Material.

Das Verhältnis zwischen der Höhe und dem Durchmesser eines Trockentrichters ist entscheidend für den Materialfluss durch den Trichter. Ein falscher Massefluss kann zu „toten“ Zonen führen. Dort wird das Material übertrocknet oder zu schnell durch die Mitte des Trichters geführt. Das führt zu unzureichend getrocknetem Material.
Die optimalen Abmessungen des zylindrischen Trockentrichters kommen durch Berechnungen und praktische Tests zustande, wodurch garantiert wird, dass korrekt getrocknetes Material zu Ihrer Verarbeitungsmaschine gelangt.

LUXOR S: Große Reinigungstür
Große ReinigungstürEinfacher Zugang und schnelle Reinigung.

Die Systemtrichter ab 100 Liter haben besonders große, mit einem Schauglas ausgestattete Reinigungstüren, die der Trichterform angepasst sind, was die Brückenbildung und Verschleppung des Materials verhindert, den Materialfluss optimiert und nicht zuletzt die Reinigung erleichtert.

LUXOR S: Trockentrichter-Konstruktion
Trockentrichter-KonstruktionKonzipiert für hohe Zuverlässigkeit und eine lange Nutzungsdauer

Alle LUXOR S Trockentrichter sind aus Edelstahl gefertigt. Alle Trockentrichter sind auf stabilen Gestellen montiert und verfügen über einen frontseitigen Steuerkasten für eine optimale Zugänglichkeit.

LUXOR S: Modularität
LUXOR S: Modularität
ModularitätDank einer modularen kompakten Bauweise sparen Sie wertvolle Stellfläche.

Alle Trockner und Trichter sind auf Rollen montiert und lassen sich deshalb flexibel in der Produktion einsetzen. Kombination und Anzahl der installierten Trichter können daher auch später an veränderte Betriebserfordernisse angepasst werden. LUXOR S Trockner und Trichter benötigen dank ihrer kompakten Bauweise wenig Platz.

LUXOR S: Vollisolierter Trockentrichter
Vollisolierter TrockentrichterSo sparen Sie Energie!

Der gesamte Trockentrichter inklusive Materialauslass ist komplett wärmegedämmt. Das garantiert Ihnen stabile Bedingungen im Trichter und spart damit Energie.

LUXOR S: Luftverteiler
LuftverteilerGleichförmige Verteilung der Trockenluft garantiert ihnen, dass ihr Material trocken und auf der richtigen Temperatur ist.

Der intelligent konzipierte Luftverteiler sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Trockenluft. Dadurch wird selbst das Material, das sich bereits am Maschineneinzug befindet, trocken und auf Temperatur gehalten.

LUXOR S: Design
DesignZuverlässige und langlebige Bauweise.

Alle Modelle sind mit einem Thermostat und einem Sicherheitsschalter für zu geringen Luftdurchsatz ausgestattet, um das Überhitzen des Materials zu verhindern. Der Schwenkdeckel ermöglicht einen einfachen Zugang zum Trockentrichter und ist mit einem Aufnahmeflansch für ein METRO Druckluft-Fördergerät zur automatischen Materialförderung ausgestattet.

LUXOR S: LUXOR S Steuerung
LUXOR S: LUXOR S Steuerung
LUXOR S: LUXOR S Steuerung
LUXOR S SteuerungEinfach, zuverlässig und problemlose Bedienung.

Einfachste Handhabung mit moderner Mikroprozessor-Steuerung. Anzeigen auf dem Bedienfeld zeigen immer den aktuellen Trocknungsstatus und jede Trockentrichter-Temperatur kann individuell eingestellt werden. Eine Taupunkt-Anzeige ist als zusätzliche Option erhältlich.

Weitere Trockner